Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Domain www.monika-littau.de

Beim Besuch dieser Website werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur anonyme technische Daten wie die IP-Adresse* des aufrufenden Gerätes, das verwendete Betriebssystem und die Browserversion, die übertragene Datenmenge, Anzahl der Seitenaufrufe sowie Zeitpunkt und Dauer des Besuchs werden vom Serverbetreiber automatisch protokolliert (server log files) und als anonyme Statistik ausschließlich der Websiteanbieterin zur Ansicht bereitgestellt. Rechtliche Basis dafür ist ein AVV Auftragsverarbeitungsvertrag mit dem Serverbetreiber.

*Die IP-Adresse zählt zwar per definitionem auch zu den personenbezogenen Daten, aber die Websiteanbieterin erhält keine Kenntnis von der Identität der Besucher.

Datenverwendung bei der Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten sind z.B. Namen, Mailadresse oder Telefonnummer des Websitebesuchers oder der Benutzerin. Die freiwillige Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgt technisch getrennt von der Website. Dabei werden Ihre persönlichen Daten wie Name und Mailadresse benötigt, um eine Beantwortung Ihrer Anfrage möglich zu machen.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenübertragung auf der Website ist mittels SSL-Zertifikat verschlüsselt. Bitte beachten Sie jedoch, dass grundsätzlich im Internet keine absolute Datensicherheit gegeben werden kann.

Datenauskunft, Widerruf und Löschung

Sie haben das Recht, Auskunft über alle zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung zu widerrufen und die Daten ändern oder löschen zu lassen. Bei Beanstandungen und Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an Monika Littau. Bei groben, schwerwiegenden Verstößen gegen Datenschutzauflagen können Sie sich an die jeweils regional zuständige Aufsichtsbehörde wenden. (Landesbeauftragte für den Datenschutz)